01_dumontLindemann.jpg

Dumont-Lindemann-Archiv

 

9 gezeichnete Wegbegleiter*innen

Vom Schauspielhaus Düsseldorf zum

Dumont-Lindemann-Archiv

Einblicke in die neue Dauerausstellung "1904 bis 1947: Wandel zwischen Aufbruch & Archiv", kuratiert von Dr. Sascha Förster und Philipp Hanke zusammen mit dem Team des Theatermuseums Düsseldorf. Die neun Wegbegleiter*innen des Schauspielhauses Düsseldorf, von denen es kaum bis gar kein Fotomaterial gibt, stehen als überlebensgroße Zeichnungen im Ausstellungsraum. Umso spannender für mich mit Hilfe von Texten, ihnen zeichnerisch erneut Leben einzuhauchen.

Das Archiv des 1904 gegründeten und 1933 geschlossenen Schauspielhauses Düsseldorf ist das Herzstück des Theatermuseums. Das Intendant*innen-Paar Louise Dumont und Gustav Lindemann überließen

die Sammlung vor 75 Jahren der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Dauerausstellung "1904 bis 1947: Wandel zwischen Aufbruch & Archiv" lädt alle Besucher*innen ein, den Spuren und faszinierenden Geschichten dieser reformorientierten modernen Theaterpraxis nachzugehen.

 

Hier geht's zum Theatermuseum Düsseldorf
 

streulicht

BEHIND THE SCENES DRAWINGS

Zeichnungen: © Büke Schwarz